AGB

Willkommen bei Runtime! Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Runtime GmbH, (nachfolgend „Runtime“ oder „wir“) gelten für Dich als Kunde bei Runtime (nachfolgend „Du“, „Sie“ oder „Runtime-Kunde“). Diese AGB regeln die Nutzung der Website runtime.gg, der damit zusammenhängenden mobilen Sites, der hierauf weitergeleiteten Domains und Angebote von Runtime auf Plattformen von Drittanbietern (nachfolgend zusammen der „Runtime-Shop“).

 

1) Bestellung und Zustandekommen eines Vertrags

  1. Die Darstellung von Produkten im Runtime-Shop stellt kein Angebot dar, sondern nur eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung. Durch Abschluss des elektronischen Bestellvorgangs über unseren Onlineshop kannst Du Waren bestellen. Bei Auswahl eines oder mehrerer Produkte werden diese in den virtuellen Warenkorb gelegt. Im Warenkorb können alle diesem zugeordneten Produkte eingesehen werden. Zusätzlich können dort sowohl die Anzahl der ausgewählten Produkte variiert als auch ausgewählte Produkte entfernt werden. Durch Betätigung des Buttons "ZUR KASSE" wirst Du zur Eingabe der für den Versand relevanten Informationen sowie zur Auswahl einer Zahlungsart aufgefordert. Vor Abschluss der Bestellung werden Dir alle für die Bestellung relevanten Informationen zusammengefasst angezeigt. Durch Betätigung des Buttons "KAUFEN" wird der Bestellvorgang beendet.
  2. Deine Bestellung stellt ein bindendes Angebot dar. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Deine Bestellung durch Zustellung einer Versandbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.
  3. Unsere Werbeangebote sind mangels anderer Vereinbarung oder Verlautbarung freibleibend.
  4. Bei Änderungswünschen der Bestellung oder bei Fragen zur Rücksendung kannst Du Dich per E-Mail an support@runtime.gg wenden.

2) Preise

Für Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung für die Produkte aufgeführten Preise. Alle genannten Preise verstehen sich in Euro und einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer und zuzüglich Versandkosten. Zusätzliche Kosten werden ggf. gesondert berechnet und gekennzeichnet.

3) Lieferbedingungen

  1. Runtime behält sich vor, Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine schnelle Abwicklung vorteilhaft ist und dies Dir zumutbar ist. Sollte es zu Teillieferungen kommen, werden die entstehenden Kosten von Runtime getragen.
  2. Nimmt ein Käufer die Ware nicht ab, so kann Runtime nach Ablauf einer Frist von 2 Wochen die Ware an einen Dritten verkaufen und den ursprünglichen Käufer für einen eventuell entstandenen Verlust haftbar machen.
  3. Sollte die Ware aufgrund höherer Gewalt oder Produkteinstellung nicht lieferbar sein oder Runtime die bestellten Produkte nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen können und sollten diese Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten und nicht durch Runtime zu verantworten sein, so wird Runtime von der Lieferpflicht befreit. Sollten Ereignisse, die Runtime die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen - beispielsweise Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen oder Ähnliches - eintreten, hat Runtime Verzögerungen auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten.
  4. Machst Du von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch, ist die Rücksendung für Dich kostenfrei.

4) Zahlungsbedingungen

  1. Für Bestellungen bieten wir die Zahlarten Vorkasse, Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express), PayPal, Sofortüberweisung und PaySafeCard an. Wir behalten uns vor, gewisse Zahlungsarten auszuschließen.
  2. Zahlst Du mit Kreditkarte, erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos unmittelbar nach Bestellabschluss.
  3. Du bist verpflichtet, bei Onlinezahlungen eine ausreichende Deckung auf dem betreffenden Konto zu gewährleisten bzw. Bezahlung mit der Kreditkarte nur innerhalb des jeweils zugelassenen Verfügungsrahmens zu tätigen. Es sind zudem unberechtigte Rücklastschriften zu unterlassen. Kosten, die aufgrund von Rücklastschriften und fehlgeschlagenen Kreditkartenzahlungen entstehen, gehen zu Deinen Lasten.
  4. Soweit Du die Zahlung der Vergütung mit PayPal wählst, musst Du hierfür bei PayPal in Deinem PayPal-Account ein gültiges Bankkonto oder eine gültige Kreditkarte hinterlegen, über die PayPal die monatlichen Mitgliedsbeiträge und sonstigen fälligen Beträge einziehen kann.
  5. Gegen Forderungen von Runtime darfst du nur mit solchen Forderungen deinerseits aufrechnen, die von Runtime unbestritten sind, die rechtskräftig festgestellt oder schriftlich anerkannt wurden.

5) Gefahrenübergang

a)Bei Verbrauchern geht die Gefahr eines unvorhersehbaren Untergangs und einer zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware mit der Übergabe derselben an den Verbraucher oder einen von ihm bestimmten Empfänger über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand versichert erfolgt oder nicht. In den übrigen Fällen geht die Gefahr eines unvorhersehbaren Untergangs und einer zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an den Spediteur oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt auf den Käufer über.

6) Widerrufsrecht und Belehrung

a)Widerrufsrecht

Dem Runtime-Kunden, der Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist, steht ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

b)Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tage ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage und beginnt mit Abschluss dieses Vertrages.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Runtime GmbH, Axel-Springer-Str. 54b, 10117 Berlin, Telefon: +49 176 4341 1421, Email: support@runtime.gg) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich etwaiger Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinen Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.)

An Runtime GmbH, Axel-Springer-Str. 54b, 10117 Berlin, Email: support@runtime.gg

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen. 

7) Haftung von Runtime

  1. Runtime haftet auf Schadensersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einer geringeren als groben Fahrlässigkeit haftet Runtime jeweils nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (das heißt einer Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung das Mitglied regelmäßig vertraut und vertrauen darf [Hauptvertragspflicht]).
  2. Im Fall der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung von Runtime jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.
  3. Die Plattform von Runtime enthält auch Links zu anderen Webseiten. Runtime ist nicht für den Inhalt der verlinkten Inhalte verantwortlich und übernimmt weder Haftung noch Gewähr für die Richtigkeit der verlinkten Seiten. Auch der Datenschutz auf den verlinkten Seiten ist nicht Inhalt dieser AGB.
  4. Soweit die Haftung von Runtime ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
  5. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

8) Rechte Dritter

Sollte ein Kunde bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen und/oder bei der Nutzung des Runtime-Shops Rechte Dritter verletzen, so verpflichtet er sich, Runtime von Ansprüchen Dritter schadlos zu halten.

9) Datenschutz

Runtime beachtet die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Die Datenschutzbestimmungen von Runtime sind unter Runtime.gg/privacy abrufbar.

10) Anpassung der Vertragsbedingungen

Runtime ist im Falle von triftigen Gründen (z.B. Veränderung der Gesetzeslage, höchstrichterliche Rechtsprechung, Marktgegebenheiten oder Erweiterung des Plattform-Angebots bzw. von Leistungen) berechtigt, einzelne Klauseln dieser Vertragsbedingungen in Zukunft zu ändern, soweit diese Änderungen für den Kunden nicht unzumutbar sind. Die Änderungen erfolgen nur in dem erforderlichen Umfang. 

11) Schlussbestimmungen

  1. Die Parteien sind sich darüber einig, dass Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB der Schriftform bedürfen und keine mündlichen Nebenabreden getroffen werden.
  2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit dieser Vertragsbedingungen im Übrigen unberührt.
  3. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

12) Zahlung per Rechnung und Finanzierung

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Ratenkauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung und Ratenkauf nur für Verbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat. 

13) Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna keine Gebühr pro Bestellung. 

14) Ratenkauf

Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 €) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier . Ratenkauf wird nur für Deutschland angeboten. 

15) Datenschutzhinweis

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland /Österreich behandelt.

 

Stand: 25.07.2017